4.11.2020 – Unfallflucht in Oy-Mittelberg

5.11.2020 Oy-Mittelberg. Am Mittwoch, gegen 20:25 Uhr, wurde in der Alten Schulstraße, ein Unfallverursacher ausfällig, nachdem er einen anderen Pkw-Fahrer zum Ausweichen gezwungen hatte.

In der Straße gibt es eine bauliche Fahrbahnverengung. Der Unfallverursacher hätte, da die Verengung auf seiner Seite war, eigentlich warten müssen, um einen entgegenkommenden Autofahrer durchfahren zu lassen.

Das tat er aber nicht, sondern fuhr ohne zu warten durch die Engstelle. Der entgegenkommende 53-jährige Pkw-Fahrer musste nach rechts ausweichen und stieß dabei mit dem rechen Vorderrad gegen den Randstein; dabei entstand Schaden in Höhe von circa 400 Euro.

Der Unfallverursacher hielt kurz an, beschwerte sich über das Fahrverhalten des Geschädigten und fuhr weiter.

Ein Polizeibeamter, der zufällig in der Nähe war, sah den Vorfall und konnte sich das Kennzeichen des flüchtigen Pkw notieren.

Die Fahrerermittlungen dauern derzeit noch an.

(VPI Kempten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar