4.4.2021 – Trunkenheitsfahrt in Lindau

5.4.2021 Lindau. Am Sonntagabend wurde gegen 23:00 Uhr ein Pkw aufgrund der aktuellen Ausgangssperre kontrolliert.

Hierbei wurde beim Fahrer erheblicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Alkotest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Beim Fahrer wurde eine Blutentnahme durchgeführt.

Da es sich um einen österreichischen Staatsangehörigen mit Wohnsitz in Hörbranz handelte, wurde eine Sicherheit in Höhe von 1500,- Euro einbehalten. Ebenfalls wurde sein Führerschein sichergestellt.

Bei der Kontrolle wurde ebenfalls festgestellt, dass er nicht nur die Ausgangssperre missachtete, sondern auch den für die Einreise erforderlichen negativen Corona Test nicht vorweisen konnte.

(PI Lindau)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)
WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar