4.5.2014 – Brand in Bad Hindelang

4.5.2014 Bad Hindelang. Gegen 14:25 Uhr wurden Feuerwehr und Rettungskräfte wegen einer starken Rauchentwicklung am Dach eines Gästehauses, im Bereich des Kamins, verständigt.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte waren von außen zwar noch keine Flammen zu sehen, doch wurde schnell klar, dass der Dachstuhl aus noch unbekannter Ursache in Brand geraten ist.

Zum Zeitpunkt des Brandes waren keine Gäste im Gästehaus. Personen wurden nach jetzigem Stand keine verletzt. Der Brand ist gelöscht.

Die Schadenshöhe wird auf ca. 80.000 Euro geschätzt. Der Kriminaldauerdienst hat die ersten Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

(PP Schwaben Süd-West, Einsatzzentrale)

WERBUNG: