4.9.2022 – Absichtlich schwere Körperverletzung in Innsbruck

4.9.2022 Innsbruck/Tirol. Am 4. September 2022, gegen 04:50 Uhr, kam es vor dem Viaduktbogen 17 in Innsbruck zu einer absichtlich schweren Körperverletzung.

Ein bisher unbekannter Täter trat nach einer vorangegangenen tätlichen Auseinandersetzung dem bereits am Boden liegenden Opfer – einem 46-jährigen Österreicher – in dessen Gesicht. Dadurch wurde der Mann kurz bewusstlos.

Er wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades von der Rettung in die Klinik Innsbruck eingeliefert.

Vor der Tat trat der 46-Jährige einem 35-jährigen Österreicher gegen das Knie. Dadurch erlitt der 35-Jährige Verletzungen unbestimmten Grades.

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar