5.10.2021 – Unfall in Attenhausen

6.10.2021 Attenhausen/Unterallgäu. Am Dienstagmorgen wartete eine 37-jährige Pkw-Fahrerin vorschriftsmäßig bei Rotlicht einer Baustellenampel in der Ottobeurer Straße.

Ein 76-jähriger Fahrer eines Mercedes übersah das Fahrzeug der Frau anscheinend komplett und fuhr mit voller Geschwindigkeit auf, so dass das Fahrzeug in den Graben geschoben wurde.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Beide Fahrzeugführer wurden augenscheinlich nicht verletzt, jedoch aufgrund der Schwere des Aufpralls zur Abklärung mit Rettungswagen ins Klinikum Memmingen verbracht.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 20.000 Euro.

(PI Mindelheim)

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar