5.8.2021 – Unfall bei Markt Wald

6.8.2021 Markt Wald/Unterallgäu. Am frühen Donnerstagnachmittag ereignete sich auf der Kreisstraße 23 zwischen Markt Wald und dem sogenannten Ziegelstadel ein Verkehrsunfall, bei welchem zwei Personen leicht verletzt wurden.

Eine 75-jährige Frau kam aus bisher ungeklärter Ursache mit ihrem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab und geriet auf den Grünstreifen neben dem Bankett. Dabei schanzte sie über eine Böschung, wodurch sie wieder auf der Fahrbahn zum Stehen kam.

Durch das Fahrmanöver wurden die Fahrzeugführerin sowie ihr 79-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Die beiden Insassen wurden deshalb mittels Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.

Das Fahrzeug war in Folge des Unfalls nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Am Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden von 7.000 Euro.

Warum die Seniorin die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor, ist aktuell Gegenstand der Ermittlungen.

(PI Bad Wörishofen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar