5.9.2021 – Motorradunfall in Sonthofen

6.9.2021 Sonthofen/Oberallgäu. Gestern in den frühen Nachtstunden befuhr ein 18-jähriger Pkw-Fahrer die B308 stadteinwärts und musste wegen einem kreuzenden Wild am Ortseingang Sonthofen abbremsen.

Dies erkannte ein dahinter in der Dreierkolonne fahrender 17-jähriger Kradfahrer zu spät und fuhr hinten auf den Pkw auf.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Bei dem Unfall erlitt der Jugendliche eine Beinfraktur.

Es entstand ein Schaden von 10.500 Euro.

(PI Sonthofen)

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar