5.9.2021 – Streit zwischen Autofahrern in Kempten

6.9.2021 Kempten (Allgäu). Am Sonntagmittag schnitt in der Oberstdorfer Straße ein 58-Jähriger mit seinem Pkw beim Spurwechsel erheblich das Fahrzeug eines 44-Jährigen.

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der Jüngere bis fast zum Stillstand abbremsen.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Als der 58-Jährige bei der Weiterfahrt an einer roten Lichtzeichenanlage anhalten musste, stieg der 44-Jährige aus und begab sich an das vor ihm wartende Fahrzeug.

Im Folgenden kam es zu einem zunächst verbalen Streitgespräch, welches letztlich in Beleidigungen gipfelte.

Gegen beide Kontrahenten leiteten die Beamten Strafverfahren wegen Nötigung im Straßenverkehr bzw. Beleidigung ein.

(PI Kempten)

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar