6.10.2021 – Einreise auf der A7 unter Drogeneinfluss am Steuer

7.10.2021 Füssen/Ostallgäu. Am Mittwochvormittag reiste auf der A7 ein Autofahrer unter Drogeneinfluss ein.

Die Bundespolizei stellte bei der Einreisekontrolle fest, dass der 29-jährige italienische Fahrzeugführer augenscheinlich unter Drogen stand.

Ein durchgeführter Schnelltest bestätigte den Verdacht.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der Mann wurde der Polizei Füssen übergeben.

Die Beamten ordneten eine Blutentnahme zur gerichtsverwertbaren Bestimmung des THC-Werts an.

Des Weiteren musste der Betroffene eine Sicherheitsleistung in Höhe des zu erwartenden Bußgeldes entrichten.

Er wurde angezeigt und die Weiterfahrt untersagt.

(PI Füssen)

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar