6.7.2021 – Motorradkontrollen auf der B308

7.7.2021 Scheidegg/Lindau. Am Dienstagnachmittag führte die Polizeiinspektion Lindenberg zusammen mit der Kontrollgruppe Motorrad des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West erneut eine mehrstündige Motorradkontrolle im Bereich der Bundesstraße 308 durch.

Es konnten wieder verschiedenste Ausrüstungsverstöße festgestellt werden. Unter anderem war in mehreren Fällen die Betriebserlaubnis aufgrund unzulässig verbauter Teile erloschen.

Zudem konnte ein Fahren ohne Fahrerlaubnis festgestellt werden. Diesen Fahrer erwartet eine Strafanzeige.

In allen anderen Fällen erhielten die Fahrzeugführer eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige.

Bei drei Motorradfahrern wurde vor Ort die Weiterfahrt untersagt und die Motorräder mussten vor Ort abgestellt werden.

(PI Lindenberg)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar