7.10.2021 – Motorradunfall auf der A7 bei Altenstadt

8.10.2021 Altenstadt. Am gestrigen Donnerstag, 7.10.2021, gegen 18:30 Uhr, waren zwei Motorradfahrer in Richtung Würzburg unterwegs.

Kurz vor dem Autobahnparkplatz Tannengarten kam der 60-jährige Fahrer aufgrund eines Fahrfehlers und ohne Fremdeinwirkung ins Schlingern.

Nachdem er sein Krad nicht mehr stabilisieren konnte, stürzte er und schlitterte quer über die Fahrbahn an einer Leitplanke vorbei in den dortigen Grünstreifen.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Nachfolgende Fahrzeugführer erkannten die Situation und konnten dem stürzenden Krad- bzw. Fahrer ausweichen.

Aufgrund seiner guten Motorradbekleidung erlitt der Fahrer nur leichte Schürfwunden und wurde mit dem Rettungswagen zur Beobachtung ins Klinikum Weißenhorn verbracht.

Am Motorrad entstand ein Sachschaden von ca. 2.000 Euro.

Die umgehend eingetroffene Freiwillige Feuerwehr Altenstadt sicherte die Unfallstelle ab und sperrte kurzzeitig die Autobahn.

(APS Memmingen)

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar