7.11.2020 – Streit bei der Arbeit führt in Amendingen zu Körperverletzung

7.11.2020 Memmingen. Uneins über die Bedienung eines Gerätes bei einer Amendinger Firma waren sich am Samstagvormittag ein 40 Jahre alter, ein 30 Jahre alter und ein 25 Jahre alter Angestellter.

Der Streit mündete in einer Körperverletzung, bei dem der 30-Jährige durch die beiden Anderen ins Gesicht und gegen den Oberkörper geschlagen wurde.

Der Geschädigte trug glücklicherweise nur leichte Verletzungen davon, welche nicht behandlungsbedürftig waren.

Die beiden Aggressoren werden wegen gemeinschaftlich begangener gefährlicher Körperverletzung angezeigt.

(PI Memmingen)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar