7.12.2020 – Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz in Immenstadt

8.12.2020 Immenstadt. Am Montag, gegen 18:55 Uhr, wurde auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes in der Straße „Im Engelfeld“ eine Gruppe von sechs Personen im Alter von 17 bis 27 Jahren festgestellt, die sich dort ohne Maske und Bier trinkend aufhielten.

Eine Überprüfung ergab, dass jede dieser Personen aus einem eigenen Hausstand stammte. Die eingesetzten Beamten nahmen Anzeigen gegen alle sechs Personen auf.

Im Rahmen dieser Überprüfung stellte die Streifenbesatzung auf demselben Parkplatz eine weitere Gruppe von fünf Personen festgestellt, die ebenfalls Alkohol konsumierten und keine Masken trugen.

Auch diese fünf Personen im Alter zwischen 17 und 18 Jahren stammten jede aus einem eigenen Hausstand. Auch sie wurden zur Anzeige gebracht.

(PI Immenstadt)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar