7.4.2022 – Neu Masche beim Trickbetrug

Freitag, 8. April 2022

8.4.2022 Lindau (Bodensee). Eine 27-jährige Frau aus Lindau bekam am Donnerstagnachmittag, gegen 14:40 Uhr, einen Anruf von einem ihr unbekannten Mann in englischer Sprache mit indischem Akzent.

Ihr wurde gesagt, dass in Berlin bei einer großen Polizeiaktion eine große Menge Kokain und 300.000 Euro Bargeld aufgefunden wurden. Dabei sei auch ihr Name aufgefallen.

Der Anrufer forderte die Frau dann auf, die Daten ihres Reisepasses zu übermitteln, was die Dame auch leider machte.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Weiterhin wurde sie zu verschiedenen Personen in Mexiko und Kolumbien gefragt. Danach brach das Gespräch ab. Zu einem Schaden kam es nicht.

Die Polizei weißt nochmals darauf hin, bei solchen Anrufen sofort aufzulegen und keinesfalls irgendwelche Angaben zu persönlichen Lebensverhältnissen und vorhandenem Bargeld zu machen.

(PI Lindau)

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar