7.5.2021 – Unbekannter spricht in Füssen junges Mädchen an

8.5.2021 Füssen. Ein unbekannter sprach am Freitag, gegen 15:30 Uhr, im Bereich der Geigenbauerstraße/Birkstraße, eine 14-Jährige aus seinem Fahrzeug an.

Hierbei wollte er sie nach Hause fahren, bat ihr an bei ihm wohnen zu können und erfragte zudem ihre Adresse.

Das Mädchen fühlte sich sehr bedrängt und der Unbekannte ließ nicht von ihr ab.

Erst als zwei Männer hinzukamen und den Unbekannten aufforderten weiter zu fahren, ließ er von ihr ab und fuhr weiter.

Der Unbekannte soll etwa 45 Jahre und dunkelblond sein. Seine Erscheinung wird als kräftig eher beleibt beschrieben.

Auffällig war wohl, dass dieser Hochdeutsch redete und hierbei nuschelte.

Er war mit einem weißen Pkw unterwegs und fuhr in Richtung Realschule davon.

Von den beiden Männern, die sehr beherzt reagierten ist bekannt, dass einer davon einen Hund der Rasse Golden Retriever hat. Von den Männern erhofft sich die Polizei weitere Hinweise zu den unbekannten Mann.

Die Polizei Füssen bittet daher die beiden Männer, sich dringend zu melden.

(PI Füssen)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar