8.12.2020 – Unfallflucht in der Immenstädter Straße in Kempten

8.12.2020 Kempten im Allgäu. Am Dienstag wurde gegen 01:45 Uhr ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Immenstädter Straße durch ein lautes Geräusch auf ein Geschehen im Innenhof aufmerksam.

Beim Blick aus dem Fenster eines Obergeschosses sah er einen Pkw, der mit der Heckpartie offensichtlich gegen die Front eines geparkten Pkw gestoßen war.

Der Fahrer stieg gerade aus, besah sich die Sache, stieg wieder ein und fuhr weg, ohne sich um weiteres zu kümmern.

Der Anwohner konnte zwar kein Kennzeichen des Pkw erkennen, diesen aber so gut beschreiben, dass der Pkw noch in der Nacht auf dem Gelände der Oberallgäuer Firma festgestellt werden konnte.

Vom Fahrer fehlt bislang noch jede Spur.

Am geparkten Pkw entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro, am Verursacherfahrzeug ca. 3.700 Euro.

(VPI Kempten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)
WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar