8.5.2022 – Unfall zwischen Eurishofen und Ketterschwang

9.5.2022 Jengen/Ostallgäu. Am späten Sonntagabend kam ein 54jähriger Mann zwischen Eurishofen und Ketterschwang mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab. Ein Zeuge verständigte die Polizei. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Fahrer betrunken war. Folglich wurde eine Blutentnahme angeordnet, sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Im Pkw und auf der Dienststelle leistete der Fahrer Widerstand. Zudem beleidigte er die Beamten. Nachdem er sich nicht beruhigte, wurde er in Gewahrsam genommen.

Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von 5000 Euro. Ob ein Fremdschaden verursacht wurde, steht noch nicht fest.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Gegen den Lenker wird nun wegen diverser Delikte ermittelt.

(PI Buchloe)

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar