9.8.2021 – Betrunken Auto in Kempten „verloren“

9.8.2021 Kempten (Allgäu). In der Nacht auf Montag meldete sich ein 27-Jähriger bei der Polizeiinspektion Kempten und gab an, dass er seinen Pkw verloren hätte.

Nähere Angaben darüber, wo ihm sein Fahrzeug abhandengekommen war, konnte er zunächst nicht machen.

Wenige Minuten später meldete der Mann sich erneut bei der PI Kempten und gab an, dass er sein Fahrzeug jetzt wieder gefunden habe. Wo konnte oder wollte er immer noch nicht sagen.

Der Mann wirkte im Telefonat mit dem Beamten stark desorientiert sowie alkoholisiert.

Eine Fahrt unter Alkoholeinfluss konnte nicht mehr verhindert werden.

Eine Streife unterzog den 27-Jährigen schließlich in der Stephanstraße einer Verkehrskontrolle, wobei die Beamten einen Alkoholwert von über 1,1 Promille feststellten. Sie unterbanden die Weiterfahrt und beschlagnahmten den Führerschein zur Vorbereitung der Einziehung.

(PI Kempten)

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar