“Adam sucht Eva – Gestrandet im Paradies” bei RTL

19.4.2014. Kleider machen Leute? Nicht in der neuen RTL-DatingshowAdam sucht Eva – Gestrandet im Paradies“ – einem ungewöhnlichen Experiment, das der Frage nachgeht: Was passiert, wenn sich Mann und Frau beim ersten Date komplett nackt und ungeschminkt gegenüberstehen? Wenn sie sich ganz vorurteilsfrei kennen lernen? Wenn sie sich nicht hinter Designerklamotten und Make Up verstecken können, sondern mit Natürlichkeit und Charme überzeugen müssen?

Adam sucht Eva – Gestrandet im Paradies” ist ein spannender Mix aus Romantik, Exotik, Survival und Reality – und stellt bisherige Dating-Strukturen komplett auf den Kopf. Während viele Dates damit enden, dass man sich auszieht, beginnt hier das Date mit der nackten Wahrheit.

In jeder Folge landen zwei Singles getrennt voneinander am Strand einer einsamen, abgelegenen tropischen Insel – nackt wie Gott sie schuf. Wie Adam und Eva – in ihrer ganzen Natürlichkeit. Kaum angekommen stehen sie ihrem potentiellen Partner das erste Mal gegenüber – und schauen sich nicht nur in die Augen.

Nach diesem spektakulären und ungewohnten Beginn lernen sich die beiden in den nächsten Tagen immer besser kennen. Am Ende des Dating-Experiments stehen sich Adam und Eva erneut gegenüber- dieses Mal allerdings angezogen. Jetzt wird sich entscheiden: Sind sie wirklich für einander bestimmt?

Ähnlich wie bei dem Vorbild aus den Niederlanden wird durch zurückhaltende Kameraführung sensibel mit der Nacktheit umgegangen. Im Vordergrund dieser Art Sozial-Experiment steht die Beschäftigung mit dem Vorurteil: Machen Kleider wirklich Leute?

Das Dating-Experiment „Adam zkt. Eva“ lief mit einer Topquote von bis zu 25,6 % (20-34 J.) auf RTL5 in Holland sehr erfolgreich. Eyeworks Germany GmbH wird das Format im Auftrag von RTL für den deutschen Markt adaptieren. Die Ausstrahlung ist für die nächste TV Saison geplant.

Interessierte Kandidaten können sich ab sofort für dieses Experiment unter der E-Mail adamsuchteva@rtl.de bewerben.

WERBUNG: