Amazon-Verteilzentrum Memmingerberg: Kreisausschuss vertagt Entscheidung

7.12.2020 Landkreis Unterallgäu. Der Kreisausschuss des Unterallgäuer Kreistags hat noch keine Entscheidung über seine Haltung zum Verkauf eines Grundstücks am Gewerbepark am Allgäu Airport getroffen.

Dort soll ein Verteilzentrum für den Online-Versandhändler Amazon entstehen.

„Wir haben erst relativ kurzfristig von den Plänen erfahren und haben uns heute umfangreich informieren lassen“, so der Unterallgäuer Landrat Alex Eder. Die Entscheidung wurde vertagt.

Am Allgäu Airport in Memmingerberg gibt es mehrere Gewerbegrundstücke. Um diese zu vermarkten, wurde Ende 2017 eine Grundbesitzgesellschaft gegründet, die „Gewerbepark am Allgäu Airport GmbH & Co. KG“.

Der Landkreis Unterallgäu ist wie die Unterallgäuer Landkreis-Wohnungsbau mit knapp sieben Prozent an dieser Gesellschaft beteiligt.

Weitere Gesellschafter sind neben dem Allgäu Airport die anderen Allgäuer Landkreise und kreisfreien Städte, aber auch mehrere Sparkassen.

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar