Architektin Karin Kinzer übernimmt Leitung des Hochbauamts Memmingen

Freitag, 29. April 2022

29.4.2022 Memmingen. Leitender Baudirektor Fabian Damm gibt Amtsleitung zur Entlastung ab – Grund: Referat Bauen und Umwelt durch Neustrukturierung der Stadtverwaltung deutlich vergrößert.

Seit 20 Jahren ist die Diplomingenieurin und Architektin Karin Kinzer bereits für die Stadt Memmingen tätig und hat viele Bauprojekte im Hochbauamt geleitet. 2016 übernahm sie die stellvertretende Amtsleitung und wurde nun von Oberbürgermeister Manfred Schilder als Leiterin des Hochbauamts eingeführt.

„Mit Karin Kinzer übernimmt eine erfahrene Architektin mit hervorragender Expertise die Leitung des Hochbauamts. Ich freue mich sehr darüber!“, würdigte der Oberbürgermeister bei einer Feierstunde im Rathaus.

Karin Kinzer folgt Leitendem Baudirektor Fabian Damm in der Amtsleitung nach. Damm gibt die Amtsleitung zur Entlastung ab. Er leitet das Referat Bauen und Umwelt der Stadt Memmingen, das durch die Neuorganisation der Stadtverwaltung um zwei weitere Ämter wächst. Hinzu kommen das neue Amt Umwelt und Klima sowie das Amt für Abfallwirtschaft und Abwasser (früher Amt für Technischen Umweltschutz).

„Ich danke Ihnen für die souveräne und umsichtige Leitung des Hochbauamts“, richtete sich Oberbürgermeister Schilder an Fabian Damm. „Die Leitung des Referats und des Hochbauamts in Personalunion ist aufgrund der deutlichen Vergrößerung des Referats zukünftig einfach nicht mehr zu stemmen.“

Karin Kinzer war nach dem Architekturstudium ab 1995 in mehreren Architekturbüros und im Stadtplanungsamt der Stadt München tätig. 2002 wechselte die gebürtige Erkheimerin ins Hochbauamt der Stadt Memmingen. Mit der baulichen Entwicklung der Stadt ist sie bestens vertraut. „Sie bringen fundierte Kenntnisse und Erfahrungen in die Amtsleitung ein, ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit“, betonte OB Schilder. „Wir haben viel vor im Hochbau.“

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar