Einkaufshilfe im Kemptener Osten

12.8.2021 Kempten (Allgäu). Das Jugendzentrum Bühl (Stadtjugendring Kempten) bietet in Zusammenarbeit mit der Nachbarschaftshilfe „MitMenschen Kempten“ eine Einkaufshilfe für ältere Menschen an.

Wie wichtig Zusammenhalt ist, haben die letzten Monate – geprägt von der Pandemie – eindrücklich aufgezeigt. Miteinander lassen sich viele Aufgaben einfacher bewältigen.

Besonders schön ist es, wenn Hilfe über Generationen hinweg stattfinden kann.

Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren werden für die Bewohnerinnen und Bewohner im Kemptener Osten aktiv.

Als Vorbereitung für ihren Einsatz werden sie von den pädagogischen Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen des Stadtjugendrings Kempten geschult und intensiv vorbereitet.

Außerdem erhalten sie bei den ersten Einkäufen die notwendige Unterstützung und Begleitung, bis sie sich sicher fühlen und die Einkäufe selbstständig erledigen können.

Die Kinder und Jugendlichen sollen bei diesem Projekt in ihren Fähigkeiten gestärkt werden.

Die Einkaufshilfe ist eine gute Möglichkeit, das Verantwortungsbewusstsein, die Selbstständigkeit und das Gefühl für ein Miteinander bei den Mädchen und Jungen zu fördern.

Der Dienst ist für die Senioren und Seniorinnen aus dem Sozialraum Kempten Ost kostenfrei oder erfolgt auf freiwilliger Spendenbasis.

Die Kinder und Jugendlichen verdienen sich pro Einsatz ein kleines Taschengeld, und somit ist eine Win-Win Situation für beide Seiten geschaffen.

Das Projekt wird gefördert durch das Programm „Jugend stärken im Quartier“.

„Jugend stärken im Quartier“ ist ein Förderprogramm, das mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) umgesetzt wird und junge Menschen dabei unterstützt, sich in Schule, Ausbildung, Arbeit und Gesellschaft zu integrieren.

Kontakt:

Wer gerne über den Stadtjugendring kostenlose Unterstützung beim Einkaufen durch Kinder und Jugendliche erhalten möchten, kann sich hier melden:

„MitMenschen“ – Stadt Kempten (Allgäu)

Cordula Amann, Tel.: 0831/2525-5560

Diana Strasser, Tel.: 0831/2525-5561

Die Kontaktdaten werden an den Stadtjugendring Kempten weitergeleitet.

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar