Großer Andrang zur Impfung für Kinder in Memmingen

20.1.2022 Memmingen. Impfzentrum Memmingen erweitert Angebot: Ab 5. Februar 40 weitere Termine für Kinder immer samstags.

Die Nachfrage nach Terminen für die Impfung von Kindern zwischen fünf und elf Jahren ist aktuell recht groß. Daher erweitert das Impfzentrum Memmingen ab 5. Februar das Angebot: Jeden Samstag werden 40 zusätzliche Termine für Kinderimpfungen angeboten.

Bislang findet die Erstimpfung von Kindern immer freitags zwischen 13 und 17 Uhr statt. 40 Kinder können jeden Freitag in dieser Zeit geimpft werden. Die Zweitimpfung erfolgt dann im Abstand von ca. 3,5 Wochen mittwochs zur gleichen Uhrzeit.

Ab 5. Februar werden zusätzlich zum Freitagstermin auch an allen Samstagen zwischen 8 und 12 Uhr Impfungen für Kinder angeboten. Die Zweitimpfungen erfolgen dann im Abstand von drei Wochen wieder samstags zwischen 13 und 17 Uhr.

Für die Impfung von Kindern ist vorab eine Terminvereinbarung unter der gemeinsamen Telefonnummer der Impfzentren Memmingen und Bad Wörishofen 08247/909910 (werktags 9-16:30 Uhr) notwendig.

Für das Kind müssen der Impfpass und Ausweispapiere mitgebracht werden. Für die Impfung ist eine Einwilligung aller Erziehungsberechtigten zwingend notwendig. Das Kind sollte daher in Begleitung der Erziehungsberechtigten kommen bzw. falls ein Sorgeberechtigter nicht mitkommen kann, muss dessen Einverständnis schriftlich vorgelegt werden.

Das Impfzentrum Memmingen in der Alten Realschule (Buxacher Str. 8) ist täglich außer sonntags von 8 bis 22 Uhr (Pausen von 12 bis 13 und von 17 bis 18 Uhr) geöffnet.

Für die Impfung von Jugendlichen ab 12 Jahren und von Erwachsenen ist keine Terminvereinbarung notwendig.

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar