“Gute Zeiten, schlechte Zeiten” GZSZ 23.5.2014

TV-Tipp: “Gute Zeiten, schlechte Zeiten” GZSZ am Freitag, 23.5.2014, um 19:40 Uhr bei RTL

Folge 5501

Philip versucht, nicht an Ayla zu denken. Emily begeht einen folgenschweren Fehler. Zac arbeitet an seinem Durchbruch bei Metropolitan Trends.

Lilly ist im siebten Himmel: Als Philip erneut mit ihr schläft, ist sie von seinen Gefühlen für sie überzeugt. Sie ahnt nicht, dass der Sex für Philip nur Mittel zum Zweck war, denn dieser will sich von seinen aufkeimenden Gefühlen für Ayla ablenken. Als Lilly erfährt, dass Philip sich für Aylas Wiederanstellung im Krankenhaus einsetzt, wird sie eifersüchtig. Demonstrativ markiert sie vor Ayla ihr Revier.

Schockiert bricht Emily den Kuss mit David ab und sucht schlechten Gewissens die Versöhnung mit Tayfun. Schnell ist der Streit um Ayla vergessen. Als sie ihn beim Einkauf in ein Möbelhaus begleitet, bietet sich den beiden die Chance, auf spontanen Sex in der Öffentlichkeit. Emily ergreift die Gelegenheit, um neue Frische in ihre Beziehung zu bringen.

Zac gerät unter Druck, als Sophie die Verlängerung seiner Probezeit in Frage stellt. Verzweifelt sucht er nach einer neuen Idee, um Sophie von sich zu überzeugen. Bei der Vernissage trifft Zac auf Kitty Rocket und schafft es, sie zu einem Interview zu überreden. Engagiert arbeitet Zac die ganze Nacht durch, doch leider taucht sein Star nicht wie verabredet auf.

Darsteller

Linda Marlen Runge Anni Brehme
Philipp Christopher David Brenner
Nadine Menz Ayla Höfer
Ramona Dempsey Nele Lehmann
Daniel Fehlow Leon Moreno
Lea Marlen Woitack Sophie Lindh
Merlin Leonhardt Till “Bommel” Kuhn
Mustafa Alin Mesut Yildiz
Eva Mona Rodekirchen Maren Seefeld
Iris-Mareike Steen Lilly Seefeld
Vincent Krüger Vince Köpke
Jascha Rust Zacharias Klingenthal
Clemens Löhr Alexander Cöster
Janina Uhse Jasmin Novak
Felix von Jascheroff John Bachmann
Tayfun Baydar Tayfun Badak
Thomas Drechsel Max “Tuner” Krüger
Wolfgang Bahro Dr. Jo Gerner
Ulrike Frank Katrin Flemming
Anne Menden Emily Badak
Jörn Schlönvoigt Philip Höfer
Raul Richter Dominik Gundlach

WERBUNG: