Neue Öffnungszeiten im Impfzentrum in Bad Wörishofen ab 8.9.2021

2.9.2021 Landkreis Unterallgäu. Das Impfzentrum in Bad Wörishofen hat ab 8. September neue Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag, 16 bis 20 Uhr,
Freitag, 12 bis 20 Uhr,
Samstag und Sonntag ist das Impfzentrum geschlossen.

In den Impfzentren in Memmingen und Bad Wörishofen kann man sich zu den Öffnungszeiten ohne Termin impfen lassen.

Es stehen derzeit die Impfstoffe von Biontech/Pfizer und Moderna zur Verfügung. Die zweite Impfung erhält man – je nach Bedarf – in einem Abstand zwischen drei bis sechs Wochen.

Mitzubringen sind Ausweis und Impfpass. Zügiger geht es, wenn man bereits im bayerischen Impfportal unter impfzentren.bayern registriert ist.

Kinder und Jugendliche, die eine Corona-Schutzimpfung erhalten möchten, können mittwochs ins Impfzentrum kommen. Geimpft werden sie mit dem Impfstoff von Biontech/Pfizer.

Unter 16-Jährige müssen zur Impfung eine formlose Einverständniserklärung der Sorgeberechtigten sowie einen Ausweis mitbringen. Außerdem ist es wichtig, dass sie in Begleitung eines Elternteils ins Impfzentrum kommen.

Über 80-Jährige und besonders gefährdete Personen, deren letzte Corona-Impfung mindestens sechs Monate zurückliegt, erhalten im Impfzentrum auf Wunsch eine Auffrischimpfung.

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar