Zum Schutz vor der Geflügelpest erlässt die Stadt Memmingen eine tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung

23.11.2022 Memmingen.  Zum Schutz vor der Geflügelpest erlässt die Stadt Memmingen eine tierseuchenrechtliche Allgemeinverfügung.

Alle privaten sowie gewerblichen Tierhalter mit bis einschließlich 1.000 Tieren haben sicherzustellen, dass die Stallungen gegen unbefugtes Betreten gesichert sind sowie die Stallungen und Gerätschaften genauestens gereinigt und desinfiziert werden.

Genaue Anweisungen stehen in der Verfügung.

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16″]

Zusätzlich sind Ausstellungen und Märkte mit Geflügel im Stadtgebiet verboten.

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar