4.6.2021 – Unfall in Pfronten

5.6.2021 Pfronten. Am Freitagnachmittag stürzte eine 61-jährige Fahrradfahrerin mit ihrem Pedelec als sie von der Kemptener Straße auf einen Gehweg vor einem Geschäft wechseln wollte.

Das Vorderrad blieb an der Bordsteinkante hängen und die Frau kippte mit ihrem Rad um.

Die Frau erlitt durch den Sturz schwere Verletzungen an der Schulter und am Kopf und kam zur Behandlung mit dem Rettungsdienst in eine Klinik.

Die Frau trug beim Unfall einen Fahrradhelm, der noch schlimmere Verletzungen verhinderte.

(PSt Pfronten)

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar