10.11.2022 – Defekter Feuermelder löst in Füssen Feuerwehreinsatz aus

10.11.2022 Füssen/Ostallgäu. Am frühen Donnerstagmorgen verständigte ein Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Glücksstraße die integrierte Leitstelle Allgäu.

Ein Rauchmelder in der Wohnung nebenan hatte angeschlagen. Die kurz darauf eintreffende Feuerwehr konnte die Wohnungstüre schnell öffnen. Feuer oder Rauch wurde nicht festgestellt.

Grund der Auslösung war vermutlich die schwache Batterie des Geräts. Die Bewohner hielten sich nicht in der Wohnung auf.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16″]

(PI Füssen)

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar