13.11.2022 – Pferd stürzt in Güllegrube

14.11.2022. In der Nacht von Samstag auf Sonntag befand sich ein Pferd auf seinem Freigelände. Als es über eine mit Brettern abgedeckte Güllegrube lief, brach es ein und stürzte in die Güllegrube.

Der Vorfall ereignete sich vermutlich nachts, wodurch das Tier mehrere Stunden in der Güllegrube lag.

Das Pferd konnte mit Hilfe der Feuerwehr Altdorf unversehrt geborgen werden.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Werbung:

[themoneytizer id=“26780-16″]

(PI Marktoberdorf)

WERBUNG:

Schreibe einen Kommentar