“Bayern Burgen Blasmusik – Von Passau nach Würzburg” 21.6.2014

21. Juni 2014
15:30

“Bayern Burgen Blasmusik – Von Passau nach Würzburg” am Samstag, 21.6.2014, um 15:30 Uhr im Bayerischen Fernsehen

In der Dreiflüssestadt Passau bewundert man die südlich anmutenden Gassen, die Feste Oberhaus, die Residenz, das Rathaus und den Stephansdom und genießt die Blasmusik vom Musikkorps der Bayerischen Polizei und Alpenblech.

Mit dem Schiff geht es weiter die Donau entlang nach Obernzell. Die Fahrt wird musikalisch von Georg Ried und seinen Musikern vom Blechragu begleitet.

Die Marktkapelle Obernzell präsentiert ihre Stadt und das Renaissance Schloss mit einem Marsch. Die Reise führt weiter in das niederbayerische Landshut mit seiner majestätischen Burg Trausnitz. Hier spielen das Luftwaffenmusikkorps 1 aus Neubiberg und Adi Stahuber und seine Isartaler Blasmusik.

Von Niederbayern geht es nach Mittelfranken zum idyllischen Schloss Dennenlohe, dem Barockschloss Schillingsfürst und in das mittelalterliche Rothenburg ob der Tauber. Eine beeindruckende Flugshow, historische Inszenierungen und erstklassige Blasmusikensembles wie Vlado Kumpan und seine Musikanten, Robert Payer und seine Original Burgenlandkapelle, da Blechhauf’n und das Jugendblasorchester Rothenburg spielen hier auf.

Das letzte Ziel ist Würzburg. Die Residenz als eines der bedeutendsten architektonischen Bauwerke des Barock lädt Harmonic Brass und Jörg Bollin und Das Mährische Feuer zum Musizieren ein. Hoch auf der Festung Marienberg genießt man den Ausblick und lauscht den Klängen des Heeresmusikkorps 12.

“Bayern Burgen Blasmusik – Von Passau nach Würzburg” am Samstag, 21.6.2014, um 15:30 Uhr im Bayerischen Fernsehen

WERBUNG: