“Bayern feiern” 8.8.2014

8. August 2014
19:45

“Bayern feiern” am Freitag, 8.8.2014, um 19:45 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Beinahe hätte der schwedische Feldherr Sperreuth Dinkelsbühl im 30-jährigen Krieg zerstört – wenn sich ihm nicht eine Handvoll Kinder in den Weg gestellt hätte.

So erzählt man sich jedenfalls in der mittelfränkischen Stadt und feiert diese Rettung alle Jahre mit der Kinderzeche.

Das oberbayerische Allershausen besteht seit genau 1.200 Jahren und das wird groß gefeiert. Höhepunkt ist ein historischer Umzug, bei dem das Leben der Leute von anno dazumal möglichst realistisch dargestellt wird.
Eine Zeitreise in echtem mittelalterlichem Gemäuer bietet sich auf Burg Rabenstein in der Fränkischen Schweiz. Hier können sich die Besucher beim Mittelaltermarkt von Gauklern und Spielleuten unterhalten lassen und auch ritterliche Schaukämpfe erleben.

Die Städte Ulm und Neu-Ulm richten alle Jahre das internationale Donaufest aus, zu dem Künstler und Gäste aus den verschiedenen Donauländern und -kulturen kommen. Auf beiden Seiten des Flusses gibt es dann zehn Tage lang Programm mit viel Musik, Tanz, Theater, Literatur und Malerei.

Heiße Rhythmen locken zum Afrika-Karibik-Festival im mittelfränkischen Wassertrüdingen, das ein breites musikalisches Spektrum bietet, von karibischen Klängen bis zum Balkan-Reggae. Rund 10.000 Besucher werden erwartet.

“Bayern feiern” am Freitag, 8.8.2014, um 19:45 Uhr im Bayerischen Fernsehen

WERBUNG: