“bergheimat. Hans-Joachim Stuck und sein Wilder Kaiser” 16.2.2014

Feb
16
15:30

“bergheimat. Hans-Joachim Stuck und sein Wilder Kaiser” am Sonntag, 16.2.2014, um 15:30 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Hans-Joachim Stuck gehört zu den schillerndsten Figuren des deutschen Automobilrennsports. Spätestens seit den 70er-Jahren begeisterte “Strietzel” mit seinem spektakulären Fahrstil selbst die nicht am Motorsport Interessierten.

Weniger bekannt ist dagegen der Naturliebhaber Hans-Joachim Stuck, der wegen seiner Sehnsucht zu den Bergen so manch verlockendes Angebot aus dem Ausland ausschlug. Der gebürtige Garmischer lebt mit Frau und Hund am Fuße des Wilden Kaisers.

Nach einem schweren Unfall im Jahr 2010 zog sich der über vier Jahrzehnte so erfolgreiche Rennfahrer “Strietzel” Stuck aus dem aktiven Motorsport zurück. Jetzt setzen die Söhne Ferdinand und Johannes die legendäre Tradition der Familie fort.

Schließlich ist schon ihr Großvater Hans Stuck als “Bergkönig” in die Rennfahrer-Geschichte eingegangen.

Im Film zeigt Hans-Joachim Stuck seine Lieblingsplätze rund um den Wilden Kaiser und gemeinsam mit seiner rüstigen Mutter kehrt er zurück an die Orte seiner Kindheit in Grainau bei Garmisch-Partenkirchen. Beim 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring fiebert er heute mit seinen Söhnen, die für das Team Stuck fahren, mit.

Aber eines lässt er sich nicht nehmen: Bei der Kitzbüheler Alpenrallye mit ihren wunderschönen Alpen- und Bergstraßen sitzt “Strietzel” Stuck natürlich selbst hinter dem Lenkrad.

“bergheimat. Hans-Joachim Stuck und sein Wilder Kaiser” am Sonntag, 16.2.2014, um 15:30 Uhr im Bayerischen Fernsehen

WERBUNG: