“Melodien der Herzen: Chiemgau” 8.6.2014

8. Juni 2014
12:00

“Melodien der Herzen: Chiemgau” am Sonntag, 8.6.2014, um 12:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Maxi Arland reist in einem flotten Oldtimer durch seine Heimat, den Chiemgau: Er lustwandelt in Herrenchiemsee und auf der Fraueninsel, besucht das Automuseum in Amerang und das Gautrachtenfest.

In Waging versucht er sich als Dirigent der Musikkapelle. Auf dem Gipfel des Hochfelln lässt sich das Multitalent das Jodeln beibringen. Schließlich hebt der Moderator in Unterwössen mit dem Segelflugzeug ab.

Herrenchiemsee und die Fraueninsel stellen zwei ganz eigene Anziehungspunkte im Chiemgau dar. Maxi Arland zeigt, wie fantasievoll und technisch raffiniert das Königsschloss von Ludwig II. auf der Herreninsel ist und stellt typische kleine Handwerksbetriebe auf der Fraueninsel vor.

Wer sein Herz an historische Fahrzeuge verloren hat, der kommt im Chiemgau voll auf seine Kosten:

Auf der 18 Kilometer langen Museumsbahn von Bad Endorf nach Obing verkehren zeitweise historische Züge mit einer kohlegefeuerten Dampflok aus den 30er-Jahren. Ein Automobilmuseum der ganz besonderen Art steht in Amerang: 220 legendäre und zeitgenössische Automobile aller Epochen erfreuen hier die Besucher. Beim Gautrachtenfest in Amerang gibt es neun Tage volles Programm: Aus dem gesamten Chiemgau kommen rund 4.000 Trachtler zusammen, über 20 Musikkapellen spielen auf und mehr als 30 Festwagen ziehen in einem kilometerlangen Zug durch den Ort. Wie ein traditioneller Gamsbart hergestellt wird, erfährt Maxi Arland in Siegsdorf.

Musikalische Gäste: Alpentrio Tirol, Géraldine Olivier, Mara Kayser & Wolfgang G. Herrmann, Die Edlseer, Benjamin Grund, Florian Fesl, Musikkapelle Waging, Die jungen Zellberger und Henry Arland

“Melodien der Herzen: Chiemgau” am Sonntag, 8.6.2014, um 12:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

WERBUNG: