“Schuhbecks – Meine Küchengeheimnisse” 13.7.2014

13. Juli 2014
17:00

“Schuhbecks – Meine Küchengeheimnisse” am Sonntag, 13.7.2014, um 17:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Die Gerichte in dieser Folge “Österreich”: Wiener Schnitzel, Tafelspitz mit Bratkartoffeln, Rahmspinat und Kren

Was wäre Österreich ohne Wien und die österreichische Küche ohne die Wiener Küche? Ein kulinarisches Ödland, denn es würden dann die ganzen Einflüsse des ehemaligen k. u. k. Reichs fehlen. Zum Beispiel das Wiener Schnitzel, das der Legende nach eine genaue Kopie des Mailänder Schnitzels ist, das ein General dort entdeckt hat.

Oder das Kaffeehaus, das über die Türkei und den Balkan nach Zentraleuropa kam. Letzteres ist in dieser Ausgabe von Alfons Schuhbecks Küchengeheimnissen der kulinarische Mittelpunkt.

Im Gegensatz zum deutschen Kaffee oder zur italienischen Espresso-Bar, gibt es im original Wiener Kaffeehaus nämlich eine große Speisekarte – mit allen Klassikern der Wiener Küche – vom Schnitzel bis hin zum Kalbstafelspitz.

“Schuhbecks – Meine Küchengeheimnisse” am Sonntag, 13.7.2014, um 17:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

WERBUNG: