“Uschis VIP Gärten: Zu Gast bei Gräfin Bettina Bernadotte” 23.5.2014

23. Mai 2014
19:45

“Uschis VIP Gärten: Zu Gast bei Gräfin Bettina Bernadotte” am Freitag, 23.5.2014, um 19:45 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Mediterranes Flair am Bodensee

Diesmal ist Uschi Dämmrich von Luttitz von Gräfin Bettina Bernadotte auf die Mainau, der “Blumeninsel” im Bodensee, eingeladen.

Bei einem Rundgang präsentiert Gräfin Bettina der Moderatorin die schönsten Orte der Mainau. Architektonischer Mittelpunkt und prachtvolle Kulisse ist das Deutschordensschloss aus dem 18. Jahrhundert. Auf der “Frühlingsallee” im Süden der Insel gedeihen im Mai Narzissen, Tulpen und andere Zwiebelgewächse, der italienische Renaissancegarten besticht besonders durch seine Blumen-Wassertreppe.

Der Lieblingsort der Gräfin ist das “Arboretum”, eine Baumansammlung, in der sie bereits als Kind herumgeklettert ist. Hier erklärt sie Uschi Dämmrich von Luttitz ihre besondere Beziehung zu bestimmten Bäumen, etwa zu einer japanische Bergkirsche und einer Magnolie, die man anlässlich ihrer Geburt gepflanzt hatte.

Großen und kleinen Menschen die Natur näherbringen – die Eltern von Gräfin Bettina, Gräfin Sonja und Graf Lennart Bernadotte, machten die einst verwilderte 45 Hektar große Mainau zu einem weltweit bekannten Naturparadies. Besonders im Frühling und Sommer lockt das reichhaltige Blumenmeer Tausende von Besuchern an.

Der Erhalt der Mainau und damit des Erbes ihrer Eltern ist für Gräfin Bettina Bernadotte und ihre vier Geschwister das höchste Gut. Zusammen mit ihren Mitarbeitern setzen sie auf der Insel Projekte um, mit denen sie das ökologische Bewusstsein von Erwachsenen und Kindern stärken wollen.

“Uschis VIP Gärten: Zu Gast bei Gräfin Bettina Bernadotte” am Freitag, 23.5.2014, um 19:45 Uhr im Bayerischen Fernsehen

WERBUNG: