“Zu Fuß von München nach Venedig” 24.6.2014

24. Juni 2014
17:00

“Zu Fuß von München nach Venedig” am Dienstag, 24.6.2014, um 17:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

Von Hall nach Pfunders
Dokumentation
Produziert: Deutschland, 2008
Netto-Länge: 28 Minuten

Das zweite Viertel seiner Wanderschaft auf dem Traumpfad vom Münchner Marienplatz zum Markusplatz in Venedig beginnt Florian Guthknecht mit einem neunstündigen Fußmarsch von Hall aus zur Lizumer Hütte, die mitten in militärischem Sperrgebiet liegt.

Dort trifft er den Rekordhalter der Route München-Venedig: Gustl ist die Strecke 26 Mal gelaufen, und dabei wird es sicher nicht bleiben!

Er führt eine Gruppe deutscher Wanderer, der sich Florian Guthknecht anschließt. Der Vorteil: Zwei Stunden vor dem Zeitplan erreichen sie das Tuxer Jochhaus – der Nachteil:

Für ihn gibt es keine Unterkunft mehr. Fernwandern wird eben immer beliebter – und die Quartiersuche dadurch immer schwieriger. Also muss er weiter ins Tuxertal, wo er sich bei der Gelegenheit beim Kirchler Martin seine Bergschuhe reparieren lässt. Der beste und angeblich einzige Schuhmacher im Zillertal!

“Zu Fuß von München nach Venedig” am Dienstag, 24.6.2014, um 17:00 Uhr im Bayerischen Fernsehen

WERBUNG: